Juni 2019

Entdecken Sie die Veranstaltungen der Normandie im Juni! (Änderungen vorbehalten)

> Jeden Donnerstag: Die Donnerstage des Pin, Le Haras du Pin (Orne). Wöchentliche Dressur-Shows und Springreiten

> Bis 16. Juni: D-Day Festival Normandie, Bayeux Bessin (Calvados). Kostenlose Veranstaltungen anlässlich des 75. D-Day-Jubiläums mit Feuerwerk und Paraden.

> 1./ 2. Juni: La Fête des Gueux, Verneuil-sur-Avre (Eure). Mittelalterliches Wochenende mit Straßenumzug, Vorführungen, Märkent u.v.m.

> 6. Juni: Eröffnung des neuen 360°-Kinosaals des Mémorials von Caen (Calvados).

> 7.-9. Juni: Rendez-vous aux jardins, in der gesamten Normandie. Nationaler Tag der offenen Gärten.

> 7.-9. Juni: Dixie Days, Sainte-Adresse (Seine-Maritime). Internationales Jazz-Festival am Meer.

> Juni: Les enfants de Molière-Festival, Dieppe (Seine-Maritime). Theater-Festival mit sechs Vorstellungen

> Juni: Rush Festival, Rouen (Seine-Maritime). Modernes Musikfestival an den Ufern der Seine.

> 7.-9. Juni: Papillons de Nuit Festival, Saint-Laurent-de-Cuves (Manche). Modernes Musik-Festival, das jedes Jahr größter wird.

> 4.-5. Juni: Normandy Peace Forum, Caen (Calvados).

> 6. Juni: Pique-nique pour la Paix, Caen (Calvados). Ein großes Picknick in den Gärten des Memorial von Caen, um den Frieden zu feiern.

> 6.-16. Juni: Großes Hafenfest Armada von Rouen (Seine Maritime). Eines der größten Outdoor-Events in Frankreich in diesem Jahr. Bestaunen Sie einige der schönsten Segelschiffe der Welt – Eintritt frei.

> 7./ 8. Juni: Carentan Liberty March, Carentan-les-Marais (Manche). Carentant erinnert an die Ereignisse des D-Day 1944.

> 8. Juni: Flugschau in Arromanches-les-Bains anlässlich des D-Day Jubiläums.

> 8. Juni: North’Fest, La Chapelle-Saint-Ouen (Seine Maritime). Ein sehr normannisches Musik-Festival mit Markt und einem Dorf wie zu Zeiten der Wikinger.

>9. Juni: Bayeux Liberation Parade (Calvados). Eine Parade durch die Stadt um Freiheit und Frieden zu feiern.

> 9. Juni: Feuerwerk an den Landungsstränden (Calvados). Um 23.30 Uhr wird es mehrere Feuerwerke an den Landungsstränden geben.

> 12.-16. Juni: Cabourg Film Festival (Calvados). Das einzig wahre romantische Film-Festival Frankreichs.

> 22./ 23. Juni: King Ride Festival, Carolles (Manche). Skateboarder, Biker und Kitesurfer zeigen ihr Können bei diesem neuen Sport-Event.

> Juni: Fête de la Mer, Dieppe (Seine Maritime). Bunte Schiffsparade im Hafen.

> 21. Juni : Fête de la Musique in der ganzen Normandie. Das nationale Musikfest findet jedes Jahr am längsten Tag des Jahres statt und ist die perfekte Gelegenheit, unter freiem Himmel Konzerte mit Freunden und Familien zu genießen.

> Juni: Freilicht-Oper im Château Champ de Bataille, Le Neubourg (Eure). In diesem Jahr wird Carmen gezeigt.

> 26.-29. Juni : Archéo Jazz Festival, Blainville-Crevon (Seine Maritime). Jazz-, Soul- und Blues-Konzerte in den beleuchteten Ruinen von Schloss Blainville.

> 28.-30. Juni: Viva Cité, Sotteville-lès-Rouen (Seine Maritime). Dritte Ausgabe eines der größten Straßenkunstfestivals Europas.

> 28.-30. Juni: Rock in Evreux Festival, Evreux (Eure). Pop-Rock Festival mit einigen bekanntne Bands auf der Rennbahn von Evreux.

> 28.-30. Juni: Cabourg mon Amour Festival, Cabourg (Calvados). Indie-Musik-Festival am Strand von Cabourg.

> Juni: Honfleur Karneval (Calvados). Zweite Ausgabe des Karnevals.