Mai 2019

Entdecken Sie die Veranstaltungen der Normandie im Mai! (Änderungen vorbehalten)

> 25. Mai – 1. Juni: Jazz unter Apfelbäumen, Coutances (Manche). Eines von Frankreichs berühmtesten Jazz-Festivals in seiner 38. Edition.

> 4./5. Mai: Les rencontres de Cambremer (Calvados). Food-Festival der mit dem AOC-Qualitätssiegel geschützten Produkte der Normandie.

> 11. Mai: Die Nacht der Kathedralen. Für nur eine Nacht öffnen die Kathedralen von Rouen und Bayeux ihre Türen bis Mitternacht.

> Mai: Dixie Days in Saint-Adresse (Seine Maritime). Ein internationales Jazz-Festival am Meer.

> 18./19. Mai: Garten-Fest „Graines de Jardin“ in Rouen (Seine-Maritime). Ein großes Garten-Festival im schönen Jardin de Plantes von Rouen.

> Mai: „Rencontre des Peintres“ in Saint-Cénéri-le-Gérei (Orne). Freilichtmalerei und Skulpturenausstellung in einem der malerischsten Dörfer Frankreichs.

> 24/25. Mai: Nationale Meisterschaften im Küstenrudern in Dieppe (Seine-Maritime). Dieppe empfängt den nationalen Ruderwettbewerb.

> 25. Mai – 16. Juni: D-Day Festival Normandie in Bayeux und dem Bessin (Calvados). Auswahl an kostenlosen Veranstaltungen und Feierlichkeiten rund um das 75. D-Day-Jubiläum inklusive Feuerwerk und Paraden.

> 16.-26. Mai: Normandy Channel Race. Eines der größten internationalen Segelevents, das in Caen beginnt und endet, und ein kunterbuntes zehntägiges Rahmenprogramm bietet.

> 25./26. Mai: Marathon in der Bucht des Mont Saint-Michel. Der besondere Marathon mit Blick auf den Mont Saint Michel findet dieses Jahr zum 20. Mal statt.