NOUES DE SIENNE

Golf de Vire - La Dathée

60 Kilometer von der Calvados-Küste entfernt und ebenfalls 60 km östlich der Bucht des Mont-Saint-Michel gelegen, verdient der Golfplatz von Vire La Dathé gesteigerte Aufmerksamkeit. Yves Bureau platzierte ihn am Saum des Waldes von La Haye, wo er sich an den Ufern des Sees von La Dathé erstreckt. 2008 als 18-Loch-Platz eröffnet, kombiniert er alte und neue Löcher in perfektem Gleichgewicht. Die erste Hälfte erfordert eher Präzision als Länge. Schon ab dem zweiten Loch sollte man Klugheit walten lassen. Die Drives müssen die optimale Bahn zwischen den Hecken der Bocage-Landschaft finden und tunlichst die zahlreichen hinter Wällen versteckten Wasserlöcher vermeiden. Beim Rückweg kommen dann die Driver voll zum Zuge. Vom 12. bis 17. Loch gibt es deutlich weniger Hindernisse. Breite Fairways verzeihen auch schon mal eine kleine Ungenauigkeit. Sollte alles nicht ganz nach Wunsch verlaufen, dann bleibt immer noch die Schönheit der Landschaft in Erinnerung. Wenn Sie sich aber als echter „Tiger“ erwiesen haben, dann wartet als Belohnung die hoch geschätzte Gastlichkeit am „19. Loch“ des Golf Vire La Dathé!
Adresse

Golf de Vire - La Dathée

Ferme de la Basse Haye
Saint-Manvieu-Bocage

14380 NOUES DE SIENNE

Telefon : 02 31 67 71 01

Telekopierer / Fax : 02 31 68 93 78

Technische Informationen

18 Löcher

Architekt : Yves BUREAU

Gegründet 1991.

Von : 71, 5638 Meter

Ausstattung und Service

Parkplatz Busse

Gruppe

Busparkplatz
Auch für Gruppen geeignet

Zusätzliche Informationen

Umgebung : Auf dem Land

Sehen Sie auch...

Um Ihren Aufenthalt zu ergänzen...