GONNEVILLE-LE THEIL

Château de Gonneville

Schlösser

Die ältesten Überreste stammen aus dem 14. Jahrhundert. Ein Bergfried und zwei Wachtürme. Dieses Château wurde von der Familie Courcy erbaut. Mitte des 16. Jahrhunderts wurde es von der Familie Pirou zerstört, die dann das heutige Schloss erbaut haben. Der Vorbau, durch den der Zuweg führt, wurde im Jahre 1641 von der Familie Jallot de Beaumont erbaut. Über eine Poterne wurde der Eingang des von einem Wassergraben umgebenen Schlosses verteidigt.
Adresse

Château de Gonneville

3 route de l'EgliseGONNEVILLE

50330 GONNEVILLE-LE THEIL

Telefon : 02 33 22 90 92

Mobiltelefon : 06 83 53 97 73

Preis

Kostenlos

Ausstattung

Führung

Parkplatz Busse

Besichtigungen

BesichtigungenEinzelgästeGruppe
Visite libre en permanence - ja
Visite guidées en permanence - ja
Visite guidées sur demande - ja
Durchschnittliche Dauer45 Minuten45 Minuten

Gruppe

Busparkplatz
Auch für Gruppen geeignet
minimale Personenzahl 2
maximale Personenzahl 40