MONTFARVILLE

Eglise

Religiöse Gebäude

Sie wurde im Jahre 1763 erbaut. Die aus weißem Granit aus der Umgebung errichtete Kirche enthält einige außergewöhnliche Kunstwerke, insbesondere eine Jungfrau mit Kind aus bemaltem Stein sowie vier große Holzstatuen. Das Gewölbe und der Chor wurden im Jahre 1879 vom Maler Guillaume Fouace aus Réville gestaltet. In zwei Jahren malte Fouace 19 Leinwände mit Szenen aus dem Leben Christi. Diese Gemälde stehen unter Denkmalschutz.
Adresse

Eglise

50760 MONTFARVILLE

Telefon : 02 33 54 05 74

Telekopierer / Fax : 02 33 54 72 84

Preis

Kostenlos
Für Gruppen kostenlos

Öffnungszeiten

Individuell

Vom 01/01/2017 am 31/03/2017
Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag, Sonntag : 09:30-17:00

Vom 01/04/2017 am 30/09/2017
Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag, Sonntag : 09:30-18:00

Vom 01/10/2017 am 31/12/2017
Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag, Sonntag : 09:30-17:00

Ausstattung

Parkplatz Busse

Rastplatz

Besichtigungen

BesichtigungenEinzelgästeGruppe
Visite libre en permanence - ja

Gruppe

Busparkplatz
Auch für Gruppen geeignet