GRATOT

Ermitage Saint-Gerbold

Religiöse Gebäude

Tiere erlaubt
Die in mehreren Bauabschnitten im 15. und 17. Jahrhundert auf Befehl der Herrschaft von Gratot, der d'Argouges, erbaute einfache Kapelle wurde 1620 eine Eremitage und behielt bis zur Zeit ihres letzten Bewohners im Jahre 1830 diese Funktion bei. Das Gebäude wurde 1995 unter Denkmalschutz gestellt und ab dem Jahr 2000 restauriert. An diesem außergewöhnlichen Ort können Sie eine der wenigen in Frankreich noch existierenden Eremitagen bewundern. Im Außenbereich erlauben ständig zugängliche Informationstafeln einen Einblick in die Geschichte, die Architektur, die Legende des Heiligen und das Leben der Eremiten.
Adresse

Ermitage Saint-Gerbold

Route de l'Ermitage

50200 GRATOT

Telefon : 02 33 05 94 17

Telekopierer / Fax : 02 33 05 98 87

Preis

Kostenlos

Service

Tiere erlaubt

Ausstattung

Führung

Parkplatz Busse

Besichtigungen

BesichtigungenEinzelgästeGruppe
Visite libre en permanence - ja
Visite guidées sur demande - ja
Durchschnittliche Dauer45 Minuten45 Minuten

Gruppe

Busparkplatz
Auch für Gruppen geeignet