LA HAGUE

Maison natale Jean-François Millet

Museen

Tiere erlaubt
Hören Sie Jean-François Millet zu, wer seine Erinnerungen in La Hague und die Rolle der Normandie in seiner Werk erzählt. Entdecken Sie auch die Beziehung zwischen die Landwirtschafts- und Hauswerkzeug und die Repro der Originalwerke des Mahler. Bewundern Sie auch Originalzeichnungen, die aus den Sammlungen des departements abstammen. Dann, erleben Sie nochmals die wichtigste Ereignisse des 19. Jahrhundert, die in dem künstlischen Leben von Millet von Bedeutung waren. Zum Schluss, erleben Sie nochmals das unglaubliche Epos seines berühmtesten Gemälde : L’Angélus. Vorläufige Ausstellung « Kreuzporträts : Millet und die Photografierung », die zu den Festspiele « Normandie Impressionnisme 2016 » Teil nimmt.
Adresse

Maison natale Jean-François Millet

19 Hameau GruchyGREVILLE-HAGUE

50440 LA HAGUE

Telefon : 02 33 01 81 91

Telekopierer / Fax : 02 33 01 81 94

Preis

Zahlarten

Zahlungskarten

Zahlungskarten

Bargeld

Service

Tiere erlaubt

Ausstattung

Pädagogische Führung

Besichtigungen

BesichtigungenEinzelgästeGruppe
Durchschnittliche Dauer60 Minuten60 Minuten

Gruppe

minimale Personenzahl 10
maximale Personenzahl 50