VALOGNES

Manoir du Quesnay

Schlösser

Tiere erlaubt
Das Herrenhaus von Quesnay, dessen Existenz zum ersten Mal Ende des 10. Jahrhunderts urkundlich erwähnt wurde, war ehemals ein sehr wichtiges Landgut, zu dem auch ein Teil der Kanalinseln gehörte. Dank der im 17. und 18. Jahrhundert durchgeführten Umbauarbeiten weist das heutige Herrenhaus alle Merkmale eines großen Gutsherrenhofs auf. Es spielte nicht nur während des Hundertjährigen Krieges eine wichtige Rolle, auch seine Kapelle, von der heute nur noch Ruinen übrig sind, war während der Religionskriege ein wichtiger Ort des Protestantismus.
Adresse

Manoir du Quesnay

50700 VALOGNES

Telefon : 02 33 40 46 98

Mobiltelefon : 06 62 07 46 98

Preis

Kostenlos

Service

Tiere erlaubt

Besichtigungen

BesichtigungenEinzelgästeGruppe
Visite libre en permanence - nein
Durchschnittliche Dauer30 Minuten45 Minuten

Gruppe

Auch für Gruppen geeignet