Große Gastronomische Feste 2018

Entdecken Sie auf den jährlichen gastronomischen Festen die Vielfalt der Normandie: Camembert, Calvados und Cidre, aber auch Fisch- und Meeresfrüchte sowie lokale Traditionen! 

Apfel- und Cidre-Feste

  • Vimoutiers, Oktober 2018: Fête de la Pomme et du Cidre. Apfelfest mit Apfel-Tarte-Wettbewerb, Kostproben und lokalen Produzenten. Mehr Informationen erhalten Sie hier (Webseite auf Französisch).
  • Beuvron-en-Auge, Oktober 2018: Fête du Cidre. Eines der berühmtesten Cidre-Feste inmitten einer der hübschesten Städtchen der Normandie. Mehr Informationen erhalten Sie hier.
  • Conches-en-Ouche, Oktober 2018: Fête de la Pomme. Der Apfel in all seinen Facetten wird hier gefeiert. Mehr Informationen erhalten Sie hier.
  • Sap-en-Auge, November 2018: Traditionelles Cidre-Fest Mehr Informationen erhalten Sie hier.

Käse-Feste

  • Pont-L’Évêque, 10.-13. Mai 2018: Fête du Fromage. Hier wird nicht nur der berühmte Camembert gebührend gefeiert, auch die anderen normannischen Käse stehen im Mittelpunkt. Mehr Informationen erhalten Sie hier (Webseite auf Französisch).
  • Touffreville-sur-Eu, 3. Juni 2018: Fête du Fromage. Liebe geht durch den Magen – das gilt auch für dieses Käse-Fest. Mehr Informationen erhalten Sie hier (Webseite auf Französisch).
  • Livarot, 4.-5. August 2018: Käse-Fest. Mehr Informationen zu diesem Fest erhalten Sie hier (Webseite auf Französisch).
  • Neufchâtel-en-Bray, September 2018: Neufchâtel-Käse-Fest. Das „Herzchen“ unter den normannischen Käsesorten wird während dieses Fests gebührend gefeiert. Mehr Informationen zum Käsefest finden Sie hier.

Fisch- und Meeresfrüchte-Feste

  • Trouville-sur-Mer, Juli 2018: Fête de la Mer et du Maquereau. Meeresfrüchte- und Markelen-Fest im mondänen Seebad Trouville. Mehr Informationen finden Sie hier.
  • Granville, 29./ 30. September 2018: Toute la Mer sur un Plateau. Die Vielfalt des Meeres auf einem Teller – das ist das Motto dieses großen Meeresfrüchte-Fests im Hafen von Granville. Interessierte erwarten über 50 Stände, Verkostungen und ein Rahmenprogramm. Mehr Informationen finden Sie hier.
  • Honfleur, 6./ 7. Oktober 2018: Fête de la Crevette. Die Garnele, auch „kleine Graue“ genannt, wird bei diesem Fest gefeiert. Seemannsgesänge erklingen im pittoresken Hafen von Honfleur…Mehr Informationen finden Sie hier.
  • Ouistreham, Oktober 2018: Fête de la Coquille St. Jacques. Meeresfrüchte- und Jakobsmuschelfest an der Perlmuttküste. Mehr Informationen finden Sie hier.
  • Villers-sur-Mer, Oktober 2018: Fête de la Coquille Saint-Jaques. Meeresfrüchte- und Jakobsmuschelfest an der Blumenküste. Mehr Informationen finden Sie hier.
  • Lieurey, November 2018: Fête du Hareng. Buntes Heringsfest. Mehr Informationen finden Sie hier.
  • Port-en-Bessin, 10./ 11. November 2018: Le goût du Large. Mit „der Geschmack der weiten See“ könnte man den Namen dieses Fests am ehesten übersetzen. Großes Meeresfrüchte- und Jakobsmuschelfest mit der Möglichkeit, die sonst nicht zugänglichen Fischauktionshallen zu besichtigen. Mehr Informationen finden Sie hier.

Lokale Produkte und Traditionen

  • Mortagne-au-Perche, 17. – 19. März 2018: Foire au Boudin. Jährliches Blutwurst-Fest. Mehr Informationen finden Sie hier (Webseite auf Französisch).
  • Cambremer, 5.-6. Mai 2018: Les rencontres de Cambremer. Auf diesem Fest finden Sie die Fülle der herkunftsgeschützten Produkte der Normandie : Käse wie Camembert und Pont l’Évêque, Cidre oder Calvados. Mehr Informationen finden Sie hier (Webseite auf Französisch).
  • Orbec, 3. Juni 2018: Fête du Camembert. Der berühmteste Käse der Normandie wird auf diesem Fest gefeiert. Mehr Informationen finden Sie hier.
  • Lessay, 7.-9. September 2018: Foire de Lessay. Ein Pferde- und Viehmarkt mit verschiedenen Ausstellern. Mehr Informationen finden Sie hier.
  • Bellême, 4.-7. Oktober 2018: Mycologiades internationales. Pilz-Fest inklusive Wettbewerb, Verkostung u.v.m. Mehr Informationen finden Sie hier (Webseite in Französisch).
  • Rouen, 13./ 14. Oktober 2018: Fête du Ventre et de la Gastronomie normande. Dieses gastronomische Fest in Rouen stellt die kulinarischen Traditionen der Normandie vor. Mehr Informationen finden Sie hier.
  • Vire, Oktober 2018: Fête de l’andouille. Das Fest der „Andouille“. Mehr Informationen finden Sie hier.

Die Heringsfeste

Die traditionellen „Fêtes au Hareng“ finden alljährlich an den November-Wochenenden entlang der Alabasterküste in Le Tréport, Fécamp, Étretat, Dieppe und Saint-Valéry-en-Caux statt. Mehr Informationen finden Sie hier.

  • Dieppe – 17./ 18. November 2018
  • Fécamp – November 2018
  • Le Tréport – November 2018
  • Saint-Valéry-en-Caux – November 2018