Die Heringsfeste der Normandie

An der Alabasterküste warten im Herbst zahlreiche Herings-Feste auf Sie. Ein Stück normannische Kultur zum Probieren!

Beisammensein, Seemannsmusik lauschen und genießen

Le Tréport macht den Anfang, dann folgen Dieppe, Saint-Valery-en-Caux und Fécamp: Heringsfeste sind im Herbst der Hit in der Normandie (ebenso die Jakobsmuschelfeste). Wie müssen Sie sich ein normannisches Heringsfest vorstellen? In Fécamp zum Beispiel können Sie nach Herzenlust schlemmen, Konzerten zuhören, die Hering-Grillmeister besuchen, frischen Fisch kaufen und bei der Wahl der Herings-Königin dabei sein. Im Fischereimuseum von Fécamp lernen Sie mehr über die Geschichte der mutigen Hochseefischer der Normandie.

« Essen Sie Hering, Sie werden schöne Kinder haben! »

100.000 Besucher auf dem Herings-Fest in Dieppe

In Dieppe findet eines der größten Herings-Feste der ganzen Alabasterküste statt – und das schon seit 50 Jahren. Jedes Jahr kommen mehr als 100.000 Besucher in das älteste Seebad Frankreichs, um an dem bunten Treiben teilzunehmen. Der Hering spielt vor allem für Dieppe eine besondere Rolle: Bis in die 1970er Jahre ist der Fisch, von den Normannen auch „poisson roi“ („Königsfisch“) genannt, der bedeutende Wirtschaftsfaktor für die Stadt und die Umgebung. „Essen Sie Hering, Sie werden schöne Kinder haben!“, posaunte manch ein Marktschreier. Ob gegrillt, mariniert, mit etwas Zitrone und einem Glas Weißwein – der Hering schmeckt immer gut. Auch Jakobsmuscheln können Sie während dieser Zeit in Dieppe probieren, denn die Stadt ist die Adresse für die wilden Muscheln in Frankreich.

Zu gleichen Zeit im Hinterland

In Lieurey (Département Eure) feiern die Normannen ebenfalls den Hering…und wie! Während des Hunderjährigen Krieges blieb ein Herings-Konvoi im Schnee in Lieurey stecken. Um den guten Fisch nicht zu verlieren wurde ein großer Heringsverkauf organisiert. Aus dem einmaligen Ereignis wurde Tradition: noch heute feiert Lieurey den Hering, auf dem Fest erwartet Sie ein Herings-Wettessen.

Herings-Wettessen in Lieurey

Merken Sie sich die Heringsfeste schon jetzt vor

An den November-Wochenenden eines jeden Jahres finden in Le Tréport, Dieppe, Saint-Valery-en-Caux, Fécamp und Lieurey Heringsfeste statt. Die genauen Daten finden Sie im Bereich Events oder aber auf den Webseiten der Tourismusverbände der Départements Seine-Maritime und Eure.