Musée de la céramique de Ger – Centre de création

Patrimoine culturel,

GER

Im 19. Jahrhundert war Ger ein Töpfereizentrum, in dem mehr als 700 Arbeiter beschäftigt waren. Hier wurden hauptsächlich Steinzeuge gefertigt, die bei hohen Temperaturen (1260°C) gebrannt und im gesamten westlichen Frankreich vertrieben wurden. Dieses Museum befindet sich genau dort, wo die ehemalige Töpfersiedlung lag, und zeigt drei große Tunnelöfen und ca. zehn weitere Gebäude. Ein authentisches Ambiente, in dem sich die damalige Zeit gut nachempfinden lässt.

Leistungen

Ausstattungen

  • Überdachten Picknickplatz
  • Rastplatz
  • Wickelraum
  • Toilette

Services

  • Shop
  • Haustiere erlaubt
  • Gruppen erlaubt