Cimetière Militaire Britannique

Kulturelles Erbe, 

RANVILLE

Cimetiere de Ranville
1R2A5794_HDR copie
312A9090

Der zweitgrößte britische Friedhof im Calvados. 2564 Soldaten sind hier begraben, hauptsächlich aus Großbritannien, aber auch aus sieben anderen Nationen, darunter Deutschland mit einem Grabfeld mit 322 deutschen Soldaten. Die Anwesenheit von Kämpfern, die bei der Erstürmung der Batterie von Merville gefallen sind, sowie von Kämpfern, die in Amfreville und Umgebung gefallen sind, erinnert an den hohen Tribut, der während der mehr als zwei Monate dauernden Kämpfe gezahlt wurde. Viele britische Fallschirmjäger, die ab dem 6. Juni und während des gesamten Sommers 1944 in diesem Gebiet getötet wurden, sind hier begraben.

Die von dem britischen Architekten und Landschaftsarchitekten Philip Hepworth entworfene Anlage wurde nach den Vorgaben einer königlichen Charta aus dem Jahr 1917 gestaltet. Ein wichtiger Grundsatz ist das individuelle Gedenken: Jeder Soldat wird mit einer rechteckigen Stele aus weißem Stein geehrt, auf der sein Regimentsemblem, seine Nummer, sein Dienstgrad, sein Name (oder der Zusatz ""known unto God"") und seine Einheit abgebildet sind. Ganz unten ist eine von den Angehörigen gewählte Inschrift eingraviert. Auf dem Friedhof steht ein großes weißes Kreuz, das Opferkreuz.

Preise

Gratis für alle

Lage

Proche (1241m)

Meine Route berechnen