Die Normandie und die Region Paris sind die Reiseziele in Frankreich für Kunstbegeisterte. Im Urlaub in der Normandie erleben Sie den Impressionismus und tauchen an der Küste der Normandie, den Seebädern oder Fischerdörfern, im Tal der Seine oder im Garten von Claude Monet ein in die Landschaften, die die großen Maler so begeistert haben.

Eine Reise zum Impressionismus in die Normandie ist nicht einfach eine Reise durch die Kunstgeschichte, sondern ein wahres Urlaubserlebnis: In der Normandie schaffen Sie sozusagen den Sprung vom Gemälde und Museumsbesuch hinein ins Fühlen der wunderschönen Szenerien und der Panoramen des Impressionismus. Sie besichtigen einige der bedeutendsten impressionistischen Museen in Frankreich und spüren anschließend in Ihrem Urlaub in der Normandie die Gefühle und Emotionen, die die Maler zum Beispiel in Étretat oder Rouen gehabt haben müssen.

Spazieren Sie auf den Spuren der Impressionisten in der Normandie, durch Städte und Dörfer wie Le Havre oder Honfleur, auf kleinen Pfaden an der Seine oder vor der wunderschönen Kulisse der Kreidefelsen an der Alabasterküste. Schlendern Sie durch die Gärten der Normandie und lassen Sie sich von der überbordenden Natur und der Blütenvielfalt einnehmen. Planen Sie Ihr Impressionismus-Erlebnis in der Normandie und reisen Sie – ganz wie die Impressionisten – raus in die Natur!

absolut sehenswerte Orte

Erfahren Sie mehr

Im Fokus

Normandie impressionniste

04/07

15/11

Normandie impressionniste

Wer war Monet wirklich?

Wer war Monet wirklich?

Philippe Piguet: Ur-Enkel von Claude Monet

Philippe Piguet: Ur-Enkel von Claude Monet

Aktuelle Videos

Video: impressionistische Reisen in der Normandie

Video: impressionistische Reisen in der Normandie