Das Valmont-Tal

Patrimoine naturel,

VALMONT

Die Quellen dieses kleinen Strömchens findet man in den Fischteichen (Viviers) Valmonts. Von hundertjährigen Bäumen gekrönt war hier die natürliche Fischreserve der Schlossherren. Später wandelten hier illustre Persönlichkeiten, wie der Schriftsteller Guy de Maupassant oder der Maler Eugène Delacroix. Zahlreiche Weiher strukturieren das folgende Tal, wo man oft seltene Tiere (z.B. Graureiher oder Kormorane) beobachten kann. Die Valmont, an der 9 Korn- und Ölmühlen angesiedelt waren, fließt in Fécamp ins Meer.