La Chapelle-sur-Vire

Patrimoine culturel,

CONDÉ-SUR-VIRE

Die Chapelle-sur-Vire, seit dem 12. Jahrhundert ein Wallfahrtsort, befindet sich inmitten des Vallée de la Vire. Heute beherbergt das elegante neogotische Bauwerk aus rotem Stein zwei Statuen aus dem 14. und 16. Jahrhundert, die wie durch ein Wunder entdeckt wurden. Der Hochaltar besteht aus weißem Stein und ist mit wundervollen Alabaster-Reliefs aus dem 15. Jahrhundert verziert. Die Dauerausstellungen geben einen Eindruck von der Bedeutung, die die Wallfahrt im Laufe der Jahrhunderte hatte. Hier können Sie auch wunderbare Spaziergänge entlang des Treidelpfads und des Kreuzwegs unternehmen. Ein Picknickplatz (5.000 m²) befindet sich direkt neben der Kapelle.

Preise

Gratis für alle

Leistungen

Ausstattungen

  • Rastplatz
  • Spiele im Freien
  • Toilette

Services

  • Speelruimte
  • Fahrradabstellplätze