Musée du Débarquement de Utah Beach

Patrimoine culturel,

SAINTE-MARIE-DU-MONT

Das Museum, das sich an der Stelle befindet, an der am 6. Juni 1944 die amerikanischen Truppen landeten, würdigt alle Soldaten, die ihr Leben für unsere Freiheit riskiert oder verloren haben. Das neue, vollständig renovierte Museum bietet mehr als 3000m2 Ausstellungsfläche. In zehn chronologischen Sequenzen wird an die deutsche Okkupation, die am Vortag des D-Days präsenten militärischen Truppen, die Strategie der Alliierten und den Ablauf der Landung im Utah-Beach-Sektor am 6. Juni 1944 erinnert. Star des neuen Museums ist ein Original-Bomber B26, der in einer eigens für ihn erbauten Halle ausgestellt ist.

Klassifizierungen & Labels

  • Qualité Tourisme

Leistungen

Ausstattungen

  • Rastplatz
  • Wickelraum
  • Familienparkplatz
  • Toilette für Kinder
  • Toilette

Services

  • Shop
  • Fahrradabstellplätze
  • Gruppen erlaubt

Barrierefreiheit

  • Gehbehinderung
  • Hörbehinderung
  • Geistige Behinderung
  • Sehbehinderung