Parc et Château des Ravalet

Patrimoine culturel,

CHERBOURG-EN-COTENTIN

Wunderschönes Schloss aus blauem Schiefer, das aus der Renaissance stammt. Das Schloss ist am Ende des 19. Jahrhundert von René de Tocqueville renoviert worden, wer den Parc und das Gewächshaus auch gebaut hat. Das Gebiet, das seit 1935 den Besitz von der Stadt Cherbourg ist, erstreckt sich bis zu 18 Hektaren. Hier können Sie einen französischen Garten, die Garten « Jardin Mandala » und « Prairie en île » und eine grosse Wiese finden. Der Park, das Schloss und das Gewächshaus sind seit 1996 als historische Denkmäler registriert. Der Park hat die Gütesiegel « Jardin remarquable » seit 2004 und « EcoJardin » seit 2012. Die Stadt Cherbourg-Octeville hat das Gütesiegel « 4 Fleurs » seit 2004.

Klassifizierungen & Labels

  • Jardin remarquable

Leistungen

Ausstattungen

  • Rastplatz
  • Spiele im Freien
  • Familienparkplatz
  • Toilette für Kinder

Services

  • Speelruimte
  • Gruppen erlaubt