Tour Grise

Patrimoine culturel, 

VERNEUIL D'AVRE ET D'ITON

La Tour Grise drone, Verneuil d’Avre et d’Iton © Eye Eure Productions
© Eye Eure Productions
Tour Grise, Verneuil d’Avre et d’Iton © Eye Eure Productions
© Eye Eure Productions
Tour Grise drone, Verneuil d’Avre et d’Iton © Eye Eure Productions
© Eye Eure Productions
Tour Grise 8, Verneuil d’Avre et d’Iton © Eye Eure Prod
Tour Grise8, Verneuil d'Avre et d'Iton © Eye Eure Prod
calèche
Tour Grise, Verneuil-sur-Avre © OT Normandie Sud

In Verneuil d'Avre et d'Iton an der Grenze der normannischen Landschaft Perche können Sie die Geheimnisse eines erstaunlichen Bergfrieds aus dem 13. Jahrhundert entdecken.
Die Tour Grise ist ein alter Bergfried, der 1204 von Philipp II. August nach der Eroberung des Herzogtums Normandie errichtet wurde. Sein Name kommt von dem rotbraunen Stein „grison“, der für seinen Bau verwendet wurde. Die „La Fauconnerie“ genannten Ruinen neben dem Turm sind die letzten Überreste der mittelalterlichen Burg, die im 17. Jahrhundert auf Befehl von Ludwig XII. abgerissen wurde. Im Turm entdecken Sie eine Dauerausstellung zur Geschichte von Verneuil am Beispiel der Tour Grise: von Philipp II. August bis Duval (als der Bergfried ein Hotel-Museum war) über den Hundertjährigen Krieg und die schreckliche Schlacht von Verneuil im Jahr 1424, bei der 11 000 Franzosen und etwa 7000 Schotten gegen 14 000 Engländer kämpften!
Verpassen Sie nicht die herrliche Aussicht auf die mittelalterliche Stadt und ihre Umgebung vom obersten Stockwerk. Hinweis: Jeden Tag wird eine Schatzsuche angeboten. Nehmen Sie mit Ihrer Familie daran teil, es gibt viele Geschenke zu gewinnen!

Preise

Kinderpreis : 2 € Erwachsenen-Tarif : 4 €
PreisMin.Max.
Kinderpreis 2€
Erwachsenen-Tarif 4€

Kostenlos

Leistungen

Services

  • Shop
  • Fahrradabstellplätze
  • Gruppen erlaubt