Auf diesem 155 Kilometer langen Reitweg von Cerisy-la-Forêt bis zum Mont Saint-Michel Route der Abteien warten einige der Highlights der Normandie auf Sie!

Wanderreiten mit Abteien, Gestüten und wunderschönen Panoramen in der Normandie

Auf kleinen Wegen und durch wild-romantische Landschaften hindurch entdecken Sie auf diesem Wanderreitweg einige der schönsten Abteien der Normandie. Sie bestaunen die mittelalterliche Architektur der Normandie , insbesondere die Romanik. Das Reitzentrum des Nationalgestüts von Saint-Lô liegt ebenso auf dem Weg wie die wunderschönen Panoramen des Tals der Vire. Unser Tipp: Beobachten Sie die Landschaft von den Felsen von Ham. Das Beste kommt zum Schluss: Nehmen Sie an einer geführten Wattwanderung in der Bucht des Mont Saint-Michel teil!

Wanderreiten auf der Route der Abteien – die Etappen im Überblick

Auf den verlinkten Webseiten laden Sie die GPX-Daten für Ihre Reitwanderung in der Normandie bequem herunter.

  1. Cerisy-la-Forêt – Saint-Fromond
  2. Saint-Fromond – Brectouville
  3. Brectouville – Abtei von Hambye
  4. Abtei von Hambye – Abtei von Lucerne d’Outremer
  5. Abtei von Lucerne d’Outremer – Le Bec d’Andaine

Praktische Informationen

Auf der Website Equimov finden Sie außerdem weitere Adressen für Unterkünfte und Services für Ihren Reiturlaub in der Normandie.

Unterkunft für Pferd und Reiter

Sie möchten Urlaub mit dem eigenen Pferd in der Normandie machen? Dann sind die Unterkünfte mit dem Label „Accueil Cheval“ das Richtige für Sie.

Pferde und Reiterin auf dem Haras du Pin