Hangar à Dirigeables

Kulturelles Erbe, 

ECAUSSEVILLE

Hangar-a–dirigeables—Ecausseville
2013_ECAUSSEVILLE_Hangar à dirigeables (3)
2013_ECAUSSEVILLE_Hangar à dirigeables (4)

Der Schuppen von Ecausseville wurde 1916 von der französische Marine errichtet. In diesem Schuppen wurden die Zeppelin untergebracht, die gegen die deutschen U-Boote gekämpfen haben. Im 2. Weltkrieg haben die Deutschen den Schuppen besetzt und danach wurde er von den Amerikaner benutzt, die zahlreichen und bemerkenswerten Graffiti hinter gelassen haben.
Einzige in Europa, man kann diesen riesigen Bau in zwei Etappen bisichtigen : zuerst das Museum, das seine Geschichte erzählt und eine Ausstellung über die Schlacht von Montebourg im Jahre 1944 und dann die Besichtigung des Schuppen mit der Möglichkeit mit einem einsitzigen Zeppelin in dem Schuppen zu fliegen (nur in Juli und August oder während die « portes ouvertes » Tage).
Das Ziel des Verein Les Amis du Hangar ist der Schuppen zu restaurieren und Ereignisse zu organisieren.
Gruppen mussen buchen.

Leistungen

Ausstattungen

  • Familienparkplatz
  • Wickelraum
  • Toilette für Kinder
  • Rastplatz

Services

  • Shop
  • Fahrradabstellplätze
  • Free WiFi
  • Haustiere erlaubt
  • Gruppen erlaubt