Die Normandie ist als Destination für Reiten und exzellenten Pferdesport bekannt. Zahlreiche Gestüte und Rennbahnen finden Sie in der gesamten Normandie. Was viele nicht wissen: In der Normandie steht das älteste Nationalgestüt Frankreichs! Das Haras du Pin des Sonnenkönigs Ludwig XIV aus dem 18. Jahrhundert ist das Symbol für französische Pferdezucht. Tauchen Sie ein in die Welt der Pferde in der Normandie und lernen mehr über das normannische Kaltblutpferd Percheron.

Das Nationalgestüt Haras du Pin

Von dem Sonnenkönig Ludwig XIV damit beauftragt, einen neuen Standort für die Zucht der königlichen Pferde zu finden, bricht der Hof-Stallmeister François Gédéon de Garsault 1714 in die Normandie auf. Er erkennt rasch den Wert des Landes in der Nähe von Argentan und empfiehlt es seinem König. Ludwig XIV. gibt die Errichtung des Nationalgestüts 1715 in Auftrag, das Haras du Pin ist damit heute das älteste Nationalgestüt Frankreichs.

Das Versailles der Pferde

Auf 1100 Hektar erstrecken sich grüne Wiesen, Wälder und das edle Gestüt, das auch das „Versailles der Pferde“ genannt wird. Von Dressur- und Kutschen-Training über Sattlerei-Handwerk bis hin zur Pferdezucht tauchen Sie auf dem Haras du Pin ein in die Welt der Pferde. Jedes Jahr organisiert das Gestüt verschiedene Veranstaltungen, wie Pferderennen oder Pferdeshows. Ein Museum zeigt die Geschichte der Pferdezucht in der Normandie. Das Haras du Pin ist außerdem ein Fort- und Weiterbildungszentrum und Zentrum zum Erhalt der normannischen Percheron-Pferderasse. Das normannische Kaltblutpferd kann bis zu 1000 Kilogramm schwer werden, hat eine weiße, graue oder schwarze Fellfarbe und ein sanftes Gemüt. Jedes Fohlen hat eine Bezugsperson, die es pflegt und sich um sein Wohlergehen kümmert.

Sehenswertes auf dem Haras du Pin in der Normandie

  • Die Pferderennen des Nationalgestüts Haras du Pin: Im weiten Park und auf den Pferderennbahnen des Haras du Pin werden jedes Jahr Hindernis- und Galopprennen veranstaltet, z.B. das Vielseitigkeitsreitturnier „Le Grand Complet„. Es ist das größte internationale Turnier seiner Art mit über 370 Teilnehmern.
  • Die „Donnerstage des Pin“ in den Sommermonaten: Von Juni bis September findet jeden Donnerstag um 15 Uhr eine Pferdeshow mit Musik im Innenhof des Gestüts statt. Genießen Sie den Blick auf die königlichen Stallungen und bewundern Sie die grazilen Pferde!

Praktische Informationen

Haras National du Pin
61310 Le Pin au Haras
Website des Nationalgestüts Haras du Pin

Pferderennen in der Normandie

Pferderennen in der Normandie