Meine zugegeben romantische Vorstellung, auf dem Rücken eines Pferdes am Strand in den normannischen Sonnenuntergang zu reiten, wird in der Normandie wahr! Gemeinsam mit meinem Mann Christian und unseren Kindern Anna (8) und Lukas (10) haben wir das Reiten am Strand in der Normandie getestet. Wir verraten Ihnen, wo Sie in der Normandie am Strand und am Meer reiten können!

Reiten am Strand in der Normandie: Die schönsten Strände

  1. Deauville
  2. Cabourg
  3. Bec d’Andaine in der Bucht des Mont Saint-Michel
  4. An den Landungsstränden
  5. An den Stränden des Cotentin
1.

Reiten am Strand von Deauville

Der Strand von Deauville ist sehr elegant, man fühlt sich fast ein bisschen wie der Herzog de Morny, der die Stadt Deauville mit seiner Galopprennbahn Ende des 19. Jahrhunderts gegründet hat. Wir reiten vor der Kulisse der hübschen Fachwerk-Strandvillen und genießen die endlose Weite des Horizonts. Für Strandreiten in Deauville ist der Pferdeclub von Deauville genau der richtige Ansprechpartner

Praktische Informationen

Club Hippique La Mangeoire
Rue Reynaldo Hahn
14800 Deauville

2.

Belle-Époque Charme beim Reiten am Strand von Cabourg

Nicht umsonst nennt sich der Strand von Cabourg auch der „Strand der Verliebten“. An der Blumenküste und vor dem hübschen Grand Hôtel von Cabourg, in dem schon Flaubert seine Sommer verbrachte, lässt es sich wunderschön in den Sonnenuntergang reiten! Bei Ebbe begegnen uns noch weitere Reiter im Watt und den Pferden scheint der Trab auf dem kühlen Sand viel Spaß zu machen!

Praktische Informationen

Poney Club de Cabourg Le Home
Avenue du Président René Coty
14390 Le Home

3.

Reiten mit Blick auf den Mont Saint-Michel am Bec d'Andaine

Die Bucht des Mont Saint-Michel ist immer magisch. Wie bezaubernd ist jedoch die Stimmung, wenn man am Bec d’Andaine am Strand reitet, mit Blick auf den magischen Klosterberg! Reitausflüge in die geschützte UNESCO-Bucht werden zum Beispiel vom Gestüt „Ecurie du Bec“ angeboten.

 

Reiten mit Blick auf den Mont Saint-Michel am Bec d'Andaine
Ausritt in der Bucht des Mont Saint-Michel © Alexandre Lamoureux - CRT Normandie

Praktische Informationen

Ecurie du Bec
Route du Bec d'Andaine
50530 Genêts

4.

Reiten an den Landungsstränden

Naturnah erleben wir die Geschichte der Normandie beim Reiten an den Landungsstränden. Die langen Sandstrände an Omaha Beach und Utah Beach  waren ein Grund für die Alliierten, hier anzulanden. Heute vermitteln Sie ein Gefühl unendlicher Freiheit und bieten die Gelegenheit, hier zu reiten.

 

Praktische Informationen

Ferme équestre de la Noé
Rue de Cabourg
14710 Colleville sur Mer

5.

Reiten an den langen Sandstränden der Halbinsel Cotentin

An der Westküste der Halbinsel Cotentin ist ein Strand schöner als der andere. Mit Blick auf die anglo-normannischen Inseln Jersey und Guernesey können wir an den Stränden von Bréhal, Agon-Coutainville oder Barnville-Carteret reiten. Die sogenannte „Küste der Inseln“ (Côte des Isles) eröffnet ein kilometerweites Panorama aus feinem Sandstrand.

 

Praktische Informationen

Centre équestre Agon Coutainville
56 charrière du commerce
50230 Agon-Coutainville

Die Karte anzeigen

Das sollten Sie nicht verpassen

Pferde und Reiten in der Normandie 

Aktivitäten zum Thema Pferd und Reiten 

Eselwanderungen in der Normandie