Auf insgesamt 149 Kilometern wanderreiten Sie in der Normandie durch die Bucht des Mont Saint-Michel. Die Strecken sind sowohl für Pferd und Reiter, als auch für Kutschen geeignet.

Wanderreiten zwischen Meer und normannischer Heckenlandschaft in der UNESCO-Bucht der Normandie

Wenn Sie in der Bucht des Mont Saint-Michel reiten, erleben Sie eine wunderschön abwechslungsreiche Landschaft: Die Küste mit den größten Gezeiten Europas, Polder-Wiesen, Marschgebiete, Wallhecken und Unterholz bieten Abwechslung für Pferd und Reiter. Sie erkunden auf dem Rücken Ihres Pferdes die UNESCO-Bucht der Normandie und finden – wenn Sie möchten – Verbindungen zu weiteren Wanderwegen wie der Abteien-Route oder kleinen grünen Wegen. 

balade à cheval en Baie du Mont-Saint-Michel

Wanderreiten in der Bucht des Mont Saint-Michel: Die Etappen

Die Strecke besteht aus insgesamt 3 Etappen:

  1. Bréhal – Champeaux
  2. Champeaux – Le Val Saint-Père
  3. Le Val Saint-Père – Moidrey

Praktische Informationen

Auf der Website von Equimov finden Sie weitere Unterkünfte und Buchungsmöglichkeiten.

Unterkunft für Pferd und Reiter

Sie möchten Urlaub mit dem eigenen Pferd in der Normandie machen? Dann sind die Unterkünfte mit dem Label „Accueil Cheval“ das Richtige für Sie.

Pferde und Reiterin auf dem Haras du Pin