Ein Millionen Jahre altes Gebirge, die größten Wasserfälle im Westen Frankreichs, ein Paradies zum Klettern, Kajak fahren, Reiten und Wandern. Willkommen im Naturpark Normandie-Maine im Südwesten der Normandie! Breiten Sie die Arme aus und lassen Sie Ihren Blick schweifen!

Der Naturpark Normandie-Maine: Kontrastreiche Landschaften und ein Paradies für den Aktivurlaub

Der Naturpark Normandie-Maine umfasst einen Teil des armorikanischen Massivs. Das Gebirge reicht vom Westen der Normandie bis in die Bretagne und auf die anglo-normannischen Kanalinseln Jersey und Guernesey. Auch, wenn es nicht zu den höchsten Gebirgen Europas ist, so zählt es doch zu den ältesten. Es ist vor 50 Millionen Jahren entstanden! Bei gutem Wetter blicken Sie von hier bis in die Bucht des Mont Saint-Michel, zu den sogenannten „Alpes mancelles“ (die Alpen von Le Mans) und bis nach Mortain und seine Wasserfälle.

Das armorikanische Massiv im Naturpark Normandie-Maine bietet tolle Gelegenheiten zum Klettern und Kanu oder Kajak fahren auf den Flüssen Sarthe und Varenne. Der Fluss Cance nimmt einen anderen Weg und stürzt bei Mortain rund 25 Meter in die Tiefe. Die höchsten Wasserfälle im Westen Frankreichs erkunden Sie z.B. während einer Wanderung. Die Flüsse des Naturparks sind Heimat seltener Tiere, wie z.B. des Dohlenkrebses oder der Flussperlmuschel. Die Heckenlandschaft bietet dem Steinkauz Schutz. Die tiefen Wälder von Andaine, Écouves, Perseigne und Sillé dehnen sich auf beinahe 50.000 Hektar aus und sind zum Reiten ideal. In den Schlössern von Domfront, Lessay-les-Châteaux oder Sillé-le-Guillaume tauchen Sie ein in das Mittelalter der Normandie.

Die Schlucht der Legenden im Naturpark Normandie-Maine

Die Schlucht d’Arthour ist 70 Meter tief und ein ideales Reiseziel, wenn Sie gern klettern und wandern. Wildromantisch rauschen kleine Wasserfälle in den See am Fuße der Schlucht. Normannische Legenden besagen, dass König Arthur keinesfalls in Avalon gestorben ist, sondern hier! Nachdem er seine geheime Liebe – eine Fee – entgegen der Regel tagsüber besucht hat, wird er von Wassermassen am Fuß der Schlucht verschlungen und ward nie mehr gesehen.

Château de Carrouges
Château de Carrouges © Eva Tessier

Praktische Informationen

Naturpark Normandie-Maine
Maison du Parc
BP 05 – 61320 CARROUGES
Tel. : 0033(0)2 33 81 75 75
parc-naturel-normandie-maine.fr

  • Zum Lesezeichen hinzufügen