Château Gaillard (Les Andelys)

Normandie Tourisme
Les Andelys - einer der schönsten Orte im Tal der Seine, berühmt geworden durch die Burg von Richard Löwenherz, die hoch über dem Fluss thront.

Eindrucksvolle Burgruine

Das Schloss von Richard Löwenherz

Der Wettstreit zwischen Richard Löwenherz (1157-1199), dem König von England und Herzog der Normandie, und dem französischen König Philipp August II. (1165-1223) brachte den Erstgenannten zum Bau einer Verteidigungsanlage. Das Schloss Gaillard diente zur Überwachung der Seine und zum Schutz der Stadt Rouen vor den Ansprüchen des französischen Königs.

Zu Entdecken in Les Andelys

Das sollten Sie nicht verpassen

> Château Gaillard : Die Burg von Richard von Löwenherz ist heute eine Ruine, deren Steine zum Bau des Château de Gaillon dienten. Nichtsdestotrotz handelt es sich um ein sehr eindrucksvolle Festung die dem Ort eine gewisse Majestät verleiht.

> Museum Nicolas Poussin : 1594 in einem Dörfchen des Andelys geboren, ist der Maler mit Vorliebe für Italien einer der Hauptrepräsentanten des klassizistischen Barocks.

> Kirche Saint-Sauveur : Für die Arbeiter des Château-Gaillard errichtet, beherbergt dieser Bau eine der schönsten Orgeln Frankreichs.

Weitere informationen

In der umgebung :

> Vernon

> Giverny : Das Haus von Claude Monet und das Museum des Impressionismus Giverny

> Château de Vascoeuil

> Gaillon und das Schloss

Office de Tourisme :

> Tourismusbüro von Les Andelys