Der jüngste Fernradweg der Normandie, die Seine à vélo, ist zugleich auch der einzige durchgehende Flussradweg der Normandie. Auf diesem Radweg radeln Sie von Paris entlang der Seine bis an die normannische Küste nach Le Havre, Honfleur und Deauville. Sie folgen den natürlichen und artenreichen Mäandern der Seine und tauchen ein in die Landschaft, die als Wiege des Impressionismus gilt. Auf dieser Seite finden Sie Informationen zum Streckenverlauf und nützliche Tipps.

Von Paris entlang der Seine bis zur Küste der Normandie: der Flussradweg Seine à vélo

Ab 2020 wird der Fernradweg Seine à vélo eingeweiht. Der ausgeschilderte Fernradweg Seine à vélo führt auf über 400 Kilometern von Paris bis nach Le Havre, Honfleur oder Deauville. Ihre Radtour in der Normandie beginnt in Giverny mit den malerischen Gärten von Claude Monet. Von Giverny bis zum Meer sind es circa 240 Kilometer, auf denen Sie kontinuierlich am Flusslauf der Seine radeln. Unterwegs erwartet Sie eine malerische Kulturlandschaft aus Gärten, kleinen Fachwerkdörfern an den Ufern der Seine, Burgen, Abteien und der Naturpark der normannischen Seine-Schleifen.

Die touristischen Highlights und Sehenswürdigkeiten des Fernradwegs Seine à vélo

Halten Sie an am Château Gaillard von Richard Löwenherz. Erkunden Sie Geheimtipps wie Poses, das Dörfchen der Flussschiffer, oder das Seine-Museum in Caudebec en Caux. Bummeln Sie durch die mittelalterliche Altstadt der Hauptstadt Rouen oder besichtigen Sie die Abtei von Jumièges, die „schönste Ruine Frankreichs“. Der Radfernweg Seine à vélo führt zwischen Rouen und dem Meer durch den artenreichen Naturpark der normannischen Seine-Schleifen. Hier erwarten Sie wunderschöne Reetdachhäuser und eine unglaubliche Artenvielfalt und Natur. Ein tolles Erlebnis während Ihrer Radtour sind die Fähren, die Sie von einem Ufer zum anderen bringen.

Ein grandioser Abschluss Ihrer Radtour an der Küste der Normandie

Auch das Ende Ihrer Radtour an der normannischen Küste ist fulminant. Sie haben die Wahl zwischen mehreren bezaubernden Sehenswürdigkeiten der Normandie. Sie können Ihre Radtour in der modernen UNESCO-Stadt Le Havre oder im pittoresken Fischerdorf Honfleur beenden. Vielleicht zieht es sie aber auch bis nach Deauville mit seiner langen Strandpromenade und seinem Charme der Jahrhundertwende. Eines ist sicher: Am Ende spazieren Sie an langen Stränden, durch Häfen und die hübschen Straßen und Gässchen der normannischen Küste!

Praktische Informationen

Da es sich um den jüngsten Fernradweg in der Normandie handelt, ist die Internetseite des Fernradwegs Seine à vélo zurzeit noch im Aufbau. In dem Flyer der Seine à vélo sehen Sie den Streckenverlauf und die Highlights, die Sie bei einer Radtour entlang der Seine bestaunen.