Auf dieser Seite finden Sie spannende und abwechslungsreiche Mountainbike-Touren durch die Normandie. Von leichten Touren, die sich sehr gut für Mountainbiken mit der Familie eignen, bis hin zu anspruchsvollen Routen wählen Sie die Tour aus, die am besten zu Ihnen und Ihrem Fahrstil passt. Unser Tipp: Nutzen Sie bei Ihrer Planung die kostenlosen Karten, GPS und GPX-Daten der normannischen Départements und Tourist-Informationen.

Mountainbiken mit der Familie
Mountainbiken mit der Familie © Laurent Besnehard

Welche Mountainbike-Touren gibt es in der Normandie?

In Frankreich nennt man Mountainbikes „VTT“, vélo tout-terrain (Rad für alle Bodenbeschaffenheiten). Mit ihren tiefen Wäldern, Hügeln und Felsen und ihrer Steilküste ist die Normandie ein ideales Reiseziel für Mountainbike-Touren. Jedes Département der Normandie hat dabei abwechslungsreiche Touren mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad zu bieten. Mountainbiken Sie zum Beispiel im Pays d’Auge, an der Küste, im Tal der Seine oder in der normannischen Schweiz. Auf jede Anstrengung folgen wunderschöne Panoramen und im Anschluss wartet ein leckeres Essen in einem normannischen Restaurant auf Sie! Oder aber Sie kochen selbst leckere normannische Spezialitäten in Ihrer fahrradfreundlichen Unterkunft.

Wir stellen Ihnen auf dieser Seite spannende Mountainbike-Touren von West nach Ost in den Départements La Manche, Calvados, Orne und Seine-Maritime vor.

Von der Wikinger-Insel Tatihou bis zum Mont Saint-Michel: Die Mountainbike-Touren des Départements La Manche

Auf fünf Teilstrecken fahren Sie insgesamt 285 Kilometern auf der Mountainbike-Tour von der Wikingerinsel Tatihou bis zum Mont Saint-Michel und entdecken das Département La Manche von der Ostküste des Cotentin bis zur Westküste am Mont Saint-Michel. Auf der englischsprachigen Internetseite von La Manche finden Sie noch viele weitere Mountainbike-Touren und spezielle Trails für Mountainbikes. 

Mountainbiken im Département Calvados: Pays d’Auge, Landschaft der Vire, normannische Schweiz

Eine Übersicht über die Top-Fahrradstrecken im Calvados finden Sie hier.

Speziell für Mountainbikerinnen und Mountainbiker interessant sind zum Beispiel eine Tour durch das hügelige Pays d’Auge mit seinen Apfelgärten, durch die die Hecken- und Hügellandschaft des Pays de Vire oder durch die herausfordernde normannische Schweiz.

Durch dichte Wälder und Felslandschaften im Département Orne Mountainbiken

Im Département Orne gibt es mehrere vom französischen Fahrradverband zertifizierte Mountainbike-Touren. Insbesondere der Wald von Andaines und die Region um Domfront, das felsige Hinterland der „Alpen von Le Mans“ (Alpes mancelles), der Süden des Pays d’Auge und der Süden der normannischen Schweiz versprechen herausfordernde und spannende Touren. Auf der Internetseite des Départements Orne finden Sie die Adressen der Tourismusbüros, an die Sie sich für mehr Informationen wenden können. Auch der Fahrradverband des Départements Orne hilft Ihnen gern weiter.

Brücken, Seen, Furten: Mountainbiken im Département Eure

Die Sieben-Seen-Tour, Touren durch dichte Wälder, durch Furten oder auf den Spuren der Römer: Eine Übersicht über die Mountainbike-Touren des Départements Eure mit GPS, PDF-Informationen und Karten zum Download finden Sie hier. Auf der Internetseite des Départements filtern Sie außerdem nach unterschiedlichen Niveaus oder besonders schönen Naturlandschaften.

Mountainbiken am See von Bény
Mountainbiken am See von Bény © OF OTBN

Über 1000 Kilometer Mountainbike-Touren im Département Seine-Maritime: Alabasterküste, Buchten und die Mäander der Seine

Die Alabasterküste mit ihren kleinen Buchten birgt für ambitionierte Radfahrer und Mountainbiker Reiz und Suchtpotenzial zugleich. Die Landschaft Caux Vallée de Seine wurde vom französischen Fahrradverband zertifiziert und führt Mountainbikerinnen und Mountainbiker durch die wunderschöne Landschaft des Seine-Tals. Eine Übersicht über alle Mountainbike-Touren im Département Seine-Maritime finden Sie hier.

Vom französischen Fahrradverband zertifizierte Mountainbike-Touren in der Normandie

Einige Radtouren mit dem Mountainbike in der Normandie sind vom französischen Fahrradverband (Fédération Française de Cyclisme – FCC) zertifiziert. Die Zertifizierung geschieht in sogenannten „Mountainbike-Standorten“ und fasst jeweils ein Streckennetz bzw. mehrere Strecken zusammen. Die Zertifizierung stellt sicher, dass diese Fahrradstrecken einen Kriterienkatalog erfüllen und Sie vor Ort mit folgendem Service rechnen können:

  • Mehr als 100 Kilometer ausgeschilderte touristische Mountainbike-Strecken, geeignet für jedes Niveau
  • Informationsmaterial oder Karten zu den Mountainbike-Touren
  • Empfangsstrukturen an einem Ort
  • Ein Gebiet mit Unterkünften und Restaurants
  • Sanitäranlagen
  • Möglichkeiten, vor Ort ein Reparaturnotfallset zu erwerben oder aber das Vorhandensein einer Fahrradwerkstatt
  • Sehenswürdigkeiten und touristische Highlights entlang der Strecken

Diese Kriterien werden regelmäßig durch die FCC überprüft. Die zertifizierten Mountainbike-Touren in der Normandie liegen im Naturpark der Marschgebiete des Cotentin und des Bessin, am Naturpark Normandie Maine und im Herzen des Pays d’Auge.

Übersicht über alle Mountainbike-Touren in der Normandie

Auf der untenstehenden Karte finden Sie alle Mountainbike-Touren in der Normandie.

Tipps für Radreisen in die Normandie

Tipps für Radreisen in die Normandie