Wie ist das Wetter in der Normandie? – Diese Frage beantworten die Normannen gern mit einem wissenden Lächeln und dem Satz „In der Normandie ist es mehrmals täglich schön“. Und da das Wetter der Normandie sich ändert und der Wind auch mal ganz schön kräftig ist, braucht es eine gute Ausstattung. Jürgen und ich, Ursula, haben bei unserem Urlaub in der Normandie an alles gedacht. Nur unser Regenschirm hat den ersten Besuch an der Steilküste nicht überlebt. Wie gut, dass wir unterwegs nach Cherbourg sind, denn dort gibt es die Regenschirm-Manufaktur Le Véritable Cherbourg.

Die Regenschirme von Cherbourg

Jürgen und ich lieben den Film „Die Regenschirme von Cherbourg“ mit Catherine Deneuve von 1964, dieser Musical-Film hat Cherbourg international bekannt gemacht. Bei der Besichtigung der Regenschirm-Manufaktur Le Véritable Cherbourg erfahren wir jedoch, dass es die Regenschirmboutique aus dem Film in Wirklichkeit zu dieser Zeit noch gar nicht gab! Und auch keine Regenschirme aus Cherbourg! Jean-Pierre Yvon, der Begründer der Regenschirm-Marke Le Véritable Cherbourg ist von Cherbourg aus in die Welt gereist, und hörte immer wieder: „Was, Sie kommen aus Cherbourg? Da gibt es doch diesen Film!“

Der echte Cherbourg: Vom Film auf den Regenschirm gekommen

Das brachte ihn auf die Idee, 1986, 22 Jahre nachdem der Film von Jacques Demy, seine eigene Regenschirm-Marke zu gründen. Le Véritable Cherbourg („der echte Cherbourg“) war geboren. Sein Sohn Charles Yvon leitet heute die Firma, die vom französischen Staat mit dem Label „lebendiges Erbe“ (Entreprise de Patrimoine Vivante) ausgezeichnet wurde. Die Regenschirme von Cherbourg kann man sogar in der Boutique des Elysée-Palasts kaufen. Dort stehen nur Produkte, die zu 100% in Frankreich produziert werden.

Charles Yvon, Geschäftsführer von Le Véritable Cherbourg
Charles Yvon, Geschäftsführer von Le Véritable Cherbourg © Normandie Attractivité

Unser Besuch in der Regenschirm-Manufaktur von Cherbourg

Das Wetter passt zu unserem Besuch in der Regenschirm-Manufaktur: Es regnet leicht, als Jürgen und ich in Cherbourg ankommen. Der stolzen Küstenstadt mit ihrem Transatlantik-Hafen verleiht dieses Wetter allerdings das gewisse Etwas und es gehört zum maritimen Charme dazu. Während unserer individuellen Besichtigung der Regenschirm-Manufaktur von Cherbourg erfahren wir, dass es 37 manueller Arbeitsschritte bedarf, um einen Regenschirm der Marke Le Véritable Cherbourg herzustellen. Nur 10.000 Regenschirme verlassen pro Jahr das Unternehmen. Der Kauf eines echten Regenschirms von Cherbourg ist also eine Investition in Qualität und französische Handwerkskunst! Dafür ist es der Anspruch von Le Véritable Cherbourg, dass jeder Schirm perfekt auf die Bedürfnisse der Kunden passt. Über den klassischen Regenschirm ab ca. 125 Euro bis hin zur Luxuslinie und limitierten Auflagen von mehreren hundert Euro hat man die Wahl aus bunten Farben und Formen.

Qualität aus Cherbourg, die selbst dem stärksten Wind trotzt

Die Regenschirme von Cherbourg sind robust und halten – anders als unser Regenschirm – Windgeschwindigkeiten bis zu 155 Kilometern pro Stunde stand! Nachdem wir die Produktionsschritte, einen Film und das hübsche Museum zur Unternehmensgeschichte besucht haben, entscheiden wir uns in der Boutique dann tatsächlich für einen Regenschirm in kräftigem Rot. Selbstverständlich wird dieser sofort auf seine Widerstandsfähigkeit getestet. Der Wind in Cherbourg hat in der Zwischenzeit zugenommen und der leichte Regen ist zu einem kräftigen Regenschauer geworden. Den Weg ins nächste Café schaffen wir jedoch in aller Seelenruhe und bleiben trocken. Le Véritable Cherbourg hält, was er verspricht, und ist ein buntes Farb-Highlight vor jedem grauen Himmel! 

Le Véritable Cherbourg, Regenschirmmanufaktur
Le Véritable Cherbourg, Regenschirmmanufaktur © Normandie Attractivité

Praktische Informationen

Manufacture des Parapluies de Cherbourg
22, Quai Alexandre III
50100 Cherbourg-en-Cotentin
Website der Regenschirm-Manufaktur von Cherbourg mit Informationen zur Besichtigung und Preisen

Das Schokoladenmuseum Cluizel in der Normandie

Das Schokoladenmuseum Cluizel in der Normandie