Restaurants am Meer

Nach einem sonnigen Urlaubstag die Füße entspannen und mit Blick aufs Meer normannische Spezialitäten wie Austern, frischen Fisch und Meeresfrüchte essen. Das ist für uns, Jürgen und Ulrike, ein perfekter Urlaubsmoment. Bei unseren Reisen in die Normandie haben wir einige Restaurants getestet, unsere Auswahl für Restaurants am Meer finden Sie hier.

Die Preise und Informationen in diesem Artikel unterliegen Änderungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Tarife direkt beim Restaurant.

1.

Ein Stück wilde Normandie in der Auberge des Grottes am Nez de Jobourg

Von der Terrasse der Auberge des Grottes aus haben wir einen Blick auf die Felsen von Jobourg, das Meer und den Leuchtturm Goury am Cap de la Hague. Die Strömung der Meeresenge Raz blanchard schlägt die Wellen gegen die wilde Steilküste, während das gedrungene Steinhaus der Auberge und die tiefblauen Hortensien um die Aufmerksamkeit der Gäste wetteifern. Jürgen wählt eine Meeresfrüchte-Platte und Hummer, ich entscheide mich für zartes Lamm. Das regionale Fleisch sowie Fisch- und Meeresfrüchte-Spezialitäten der Normandie sind für uns ein absolutes Urlaubshighlight.

Ein Stück wilde Normandie in der Auberge des Grottes am Nez de Jobourg
Nez de Jobourg © Teddy Verneuil © Teddy Verneuil

Praktische Informationen

Auberge des Grottes
Le Nez de Jobourg
8 rue des Falaises
Jobourg
50440 La Hague

2.

Austern genießen mit Blick auf den Strand von Pirou

Im Restaurant de la Mer haben wir die hervorragenden, zarten Austern von Pirou, Muscheln, Fisch und je nach Saison auch Jakobsmuscheln aus der Normandie gegessen. Die frischen, normannischen Spezialitäten und der Blick auf den Strand von Pirou machen unsere Urlaubsstimmung perfekt.

Praktische Informationen

Restaurant de la Mer
2 rue Fernand Desplanques
50770 Pirou

3.

Der Panorama-Blick auf Étretat im Hotel-Restaurant Le Dormy House

Schon allein wegen des Essens würden Jürgen und ich jederzeit wieder im Hotel-Restaurant Dormy House essen. Der Panorama-Blick auf die Alabasterküste jedoch macht das Dormy House zu einer unserer Lieblingsadressen in der Normandie. Die traditionelle Küche ist ausgezeichnet und Austern und Fisch darf auch hier auf unseren Tellern nicht fehlen. Im Anschluss an unser Abendessen genießen wir den Blick auf die Küste von der Hotelbar aus, denn: wir kriegen einfach nicht genug von den Kreidefelsen von Étretat . Für unseren Urlaub in der Normandie haben wir ein Zimmer im 3-Sterne-Hotel Dormy House gebucht.

Praktische Informationen

Hotel-Restaurant Dormy House
Route du Havre
76790 Étretat

Menü ab ca. 30 Euro, täglich wechselnde Gerichte.
Das Restaurant hat montags und dienstags geschlossen.

4.

Sterne-Küche hoch oben auf den Kreidefelsen von Dieppe

Um das Restaurant „Les Voiles d’Or“ sehen zu können, müssen wir den Blick heben: Auf den Anhöhen der Steilküste von Dieppe kocht Küchenchef und Maître Restaurateur Tristan je nach Saison regionale Spezialitäten der Normandie. Wir waren begeistert, dass der Fisch und die Meeresfrüchte hier ausschließlich aus Dieppe, Fécamp oder Port-en-Bessin in der Normandie stammen. Die Karte ist klein und ändert sich ständig. Wir finden, das Restaurant hat sich seinen Michelin-Stern vollends verdient. Praktisch: Parkplätze sind in der Nähe des Restaurants vorhanden und der Zugang zum Restaurant ist barrierefrei.

Sterne-Küche hoch oben auf den Kreidefelsen von Dieppe
Restaurant Les Voiles d'Or in Dieppe

Praktische Informationen

Les Voiles d’Or
2 chemin des Falaises
76370 Neuville-les-Dieppe

Menü mittags ab ca. 35 Euro, abends ab ca. 70 Euro. Reservierung am besten per Telefon oder direkt vor Ort vornehmen.
Das Restaurant ist sonntagabends, montags und dienstags geschlossen.

5.

Luxuriös speisen im Yachthafen von Deauville

Das Restaurant-Boot La Péniche in Deauville ist für uns ein ganz besonderer Ort. Deauville ist als Treffpunkt der Eleganz exquisit, und das Gleiche gilt für das Restaurant La Péniche im Yachthafen von Deauville. Das Restaurant-Boot erreichen wir über den Ponton, unser Restaurant-Erlebnis auf dem Wasser beginn! Auf dem Dekor aus Mahagoni tanzen die Reflektionen des Meeres, die Speisekarte konzentriert sich ganz auf frischen Fisch und Meeresfrüchte.

Luxuriös speisen im Yachthafen von Deauville
Restaurant La Péniche in Deauville

Praktische Informationen

La Péniche
Promenade Michel d’Ornano
14800 Deauville

Menü ab ca. 25 Euro.
Das Restaurant hat in der Nebensaison mittwochs sowie im Monat Januar geschlossen.
Tipp: Zur Anfahrt haben wir wie vom Restaurant empfohlen in unser Navi die Rue Reynaldo Hahn eingegeben, sind am Ende der Straße nach rechts abgebogen, und dann direkt auf das Restaurant zugefahren.

6.

Die Villa Andry in Ouistreham – Brunch, Tapas, Abendessen und immer mit dabei: der Meerblick

Das Hotel-Restaurant Villa Andry liegt direkt am Strand von Ouistreham, einem der fünf Landungsstrände der Normandie. Wir essen frischen Fisch in gemütlicher Atmosphäre mit Blick auf den Strand und das Meer. Mittwoch- bis Samstagabend werden hier Tapas serviert, wir haben uns für den Brunch am Sonntag entschieden. Die Speisekarte ist auf Englisch verfügbar.

Praktische Informationen

Villa Andry
51 avenue Andry
14150 Ouistreham

Mittagsmenü ab ca. 20 Euro, Meeresfrüchte-Platten ab ca. 45 Euro pro Person, Menü „Villa“ ab ca. 30 Euro.
Öffnungszeiten dienstags, mittwochs und donnerstags von 12 – 14 Uhr und von 19 – 21.30 Uhr. Freitags und samstags von 12 – 14 Uhr und von 19 – 22 Uhr. Sonntags für den Brunch ab 11.20 Uhr geöffnet.

Die Karte anzeigen

Das sollten Sie nicht verpassen

Die Gastronomie und Märkte der Normandie

Die schönsten Apfelfeste der Normandie

Die schönsten Jakobsmuschelfeste der Normandie