Mit über 170.000 Einwohnern ist Le Havre die größte Stadt der Normandie. Das in den 1950er Jahren vom Star-Architekten Auguste Perret vollkommen neu errichtete Stadtzentrum gehört seit 2005 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Lassen Sie sich von der Architekturstadt der Normandie überraschen!

Die moderne Architekturstadt am Meer

Von König Franz I. im Jahr 1517 zur Verteidigung der Küste gegründet, ließ die Stadt ihre militärische Bestimmung schnell hinter sich. Im 19. Jahrhundert entwickelte sie sich dank ihres Transatlantik-Hafens zu einem bedeutenden Handelszentrum. Hier wurde reger Handel mit Rohstoffen wie Baumwolle, Kaffee, Gewürzen und Tropenhölzern getrieben. Das Reeder-Haus zeugt von dieser Hochphase. Darüber hinaus verzeichnete der Hafen ein großes Passagieraufkommen auf den Atlantikrouten. Die Stadt ist noch heute der zweitgrößte Hafen Frankreichs. Das Stadtbild wurde von bedeutenden Architekten unserer Epoche geprägt: Bellarmato, Thibault, Lamandé, Perret, Niemeyer, Reichen & Robert und natürlich Jean Nouvel, dem Pritzker-Preisträger (bedeutendste internationale Architekturauszeichnung).

Wiege des Impressionismus und UNESCO-Weltkulturerbe

Le Havre ist die einzige Stadt, die aufgrund ihrer modernen Stadtarchitektur den Titel UNESCO-Weltkulturerbe erhalten hat. Mit seiner visionären „Poesie in Beton“ hat es der bedeutende Architekt Auguste Perret verstanden, der im Zweiten Weltkrieg nahezu vollständig zerstörten Stadt eine neue Seele einzuhauchen. Unverkennbar ist sein Stil des „strukturellen Klassizismus“: klare Linien, viel Raum, lichtdurchflutete Apartments und die Verwendung von Beton. Diesem mischte Perret Farbpigmente bei, sodass die Fassaden des Stadtzentrums bei Lichteinfall in verschiedenen Farbnuancen schimmern. Ein toller Anblick nicht nur für Detailverliebte! In der Musterwohnung können Interessierte in alten Zeiten schwelgen oder feststellen, dass die Einrichtung der 1950er Jahre heute wieder sehr in Mode ist!

Schon vor Auguste Perret beeindruckte das Licht am Ärmelkanal: Im Jahre 1872 malte Claude Monet im Hafen sein Meisterwerk mit dem Titel Impression, soleil levant. Es ist dieses Kunstwerk, dass den Malerei-Stil des Impressionismus begründete.

Planen Sie Ihre Reise

Das sollten Sie nicht verpassen

Tourist-Information Le Havre Étretat

Le Havre, UNESCO Weltkulturerbe

Das Wetter in Le Havre 

Absolut sehenswerte Dörfer und Städte der Normandie

Sie sind schon in der Normandie? Entdecken Sie Geheimtipps von Locals unter www.normandy-secrets.com