Die Normandie ist die ideale Destination für einen Städtetrip! Von Paris reisen Sie in die Städte der Normandie ohne Umsteigen bequem mit dem Zug innerhalb von nur 2 Stunden. In Rouen, Caen und Le Havre schlendern Sie durch hübsche Fußgängerzonen, besichtigen einige der schönsten Museen der Normandie und bummeln und shoppen nach Herzenslust. Und das Schönste: Die Küste und das Meer oder die Seine sind nie weit entfernt. Planen Sie Ihren Städtetrip nach Frankreich!

Caen – die hippe Studentenstadt 

Nur circa eine halbe Stunde von der Küste der Normandie und den Landungsstränden entfernt liegt Caen. Umfragen haben ergeben, dass es sich in Caen wunderbar leben lässt – und das können wir nur bestätigen! Sie lieben Geschichte, Kultur und die französische Gastronomie? Dann werden Sie sich in den Gassen von Caen, auf dem Platz Saint Sauveur, in der Rue Froide oder im Schloss und den beiden Abteien von Wilhelm dem Eroberer sehr wohl fühlen! Während Ihres Städtetrips empfehlen wir Ihnen einen Abstecher in das mittelalterliche Viertel Vaugueux mit seinen gepflasterten Gässchen, den schiefen Häusern und des guten Restaurants. Am Kanal des Flusses Orne fahren Sie von Caen mit dem Rad auf der Velofrancette bis zum Meer nach Ouistreham, wo der hübsche rote Leuchtturm auf Sie wartet. Auch das Pays d’Auge, die Schatzkammer von Cidre und Calvados, ist nur einen Katzensprung entfernt.

© Sabina Lorkin – Anibas Photography

Informationen zum Reiseziel Caen

Département : Calvados

Das Besondere: Die zentrale Position von Caen innerhalb der Normandie und die Nähe zu den Landungsstränden

Einwohnerzahl (2017, Insee): 107.523

Die Einwohner von Caen nennt man Caennais/ Caennaises

Einwohnerzahl im Landkreis (2016, Insee): 419.974

Rouen – die Hauptstadt der Normandie

Schon 911, zu Zeiten des Wikingers Rollo, ist Rouen die Hauptstadt der Normandie. Noch heute prägen zahlreiche mittelalterliche Gässchen, über 200 Fachwerkhäuser und die wunderschöne Kathedrale die Stadt an der Seine. Das Schicksal von Johanna von Orléans nahm ihn Rouen seinen tragischen Verlauf, hier wurde sie als Ketzerin verbrannt. Schöner ist dagegen die Geschichte der Impressionisten: Monet und Pissarro waren fasziniert von Rouen und malten die Kathedrale oder die Kais der Seine. Noch heute ist der Hafen wichtig für Rouen. So empfängt Rouen seit 30 Jahren das große Hafenfest Armada von Rouen und ist ein beliebtes Ziel für Flusskreuzfahrten auf der Seine von Paris bis nach Honfleur. Rouen ist außerdem eine Studentenstadt mit vielen Bars, Cafés und Kulturangeboten und eine ideale Destination für Familien. Planen Sie Ihren Städtetrip in die Hauptstadt der Normandie!

Die Rue du Gros Horloge in Rouen © Tilio & Paolo – Fotolia.com

Informationen zum Reiseziel Rouen

Département : Seine-Maritime

Das Besondere: Das mittelalterliche Stadtbild mit der höchsten Kathedrale Frankreichs und die Lage an der Seine

Einwohnerzahl (2017, Insee): 111.760

Die Einwohner von Rouen nennt man Rouennais/ Rouennaises

Einwohnerzahl im Landkreis (2016, Insee): 665.249

Städtetrip Le Havre – die moderne Stadt am Meer

Le Havre ist die jüngste unter den drei großen Städten der Normandie: 1517 wurde sie durch François I. gegründet, mit dem Ziel, aus Le Havre – was nichts anderes bedeutet als „der Hafen“ – einen der größten Häfen Frankreichs zu machen. Diese Ambition ist geglückt: Ende des 19. Jahrhunderts wird Le Havre zum Tor Frankreichs nach Amerika. Heute ist der Hafen von Le Havre der zweitgrößte Hafen Frankreichs nach Marseille und einer der größten Häfen Europas. Die Stadt ist außerdem ein Stop für zahlreiche Kreuzfahrtschiffe.

Die moderne 50er-Jahre Architektur des Stadtzentrums von Le Havre gehört seit 2005 zum UNESCO Weltkulturerbe. Breite Boulevards, eine außergewöhnliche Bibliothek im „Vulkan“ von Oscar Niemeyer, Kunst- und Kultur wohin man blickt – in Le Havre lässt es sich wunderbar schlendern. Nur 500 Meter vom Strandzentrum entfernt erstreckt sich der Strand auf 2 Kilometern und lädt zum Entspannen ein. Gut zu wissen: Von Le Havre aus ist es nicht weit bis zu den berühmten Kreidefelsen von Étretat.

Informationen zum Reiseziel Le Havre

Département : Seine-Maritime

Das Besondere: Die UNESCO-Architektur im Stil der 50er Jahre und der Strand nur 500 Meter vom Stadtzentrum entfernt.

Einwohnerzahl (2017, Insee): 172.067

Die Einwohner von Le Havre nennt man Havrais/ Havraises

Einwohner im Landkreis (2016, Insee): 289. 134

  • Zum Lesezeichen hinzufügen