Die Landung und die Schlacht um die Normandie

© Nomandy Tourist Board
Am 6. Juni 1944 wurde in der Normandie Geschichte geschrieben. Heute können Besucher die Originalschauplätze des D-Day, zahlreiche Museen und beeindruckende Gedenkstätten in den normannischen Départements Calvados, La Manche und Orne besichtigen.

Die Landungsstrände

Sword, Juno, Gold, Omaha, Utah

Die Landung der Allierten am 6. Juni 1944 an Stränden in der Normandie zählt zu den größten geschichtlichen Ereignissen des 20. Jahrhunderts. Noch heute reisen zahlreiche Besucher an die Landungsstrände, um an die gefallenen Soldaten zu erinnern und die Geschichte des Sommers 1944 in der Normandie zu verstehen.

Weitere Informationen

 

Historischen Schauplatz

Museen und Gedenkstätten

   
Alles sehen